Datenschutzrecht

Das Datenschutzrecht ist eng mit unserer Tätigkeit als Datenschutzbeauftragte und IT-Sicherheitsbeauftragte verbunden. Diese erfolgt auf der Grundlage zahlreicher Rechtsnormen, wie beispielsweise dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG-neu), Landesdatenschutzgesetzen sowie Sondergesetzen (wie z.B. dem Telemediengesetz) und natürlich der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Diese gilt seit dem 25.05.2018 und hat für teils große Unsicherheiten in vielen Geschäftsbereichen gesorgt.

Durch unseren qualifizierten Juristen, der Hand in Hand mit den Datenschutzbeauftragten und IT-Sicherheitsbeauftragten arbeitet, erreichen wir die Rechtssicherheit, die in der komplexen Materie nötig ist, beispielsweise bei

 

  • Prüfung und Anpassung bestehender Verträge

  • Konzeption und Umsetzung von Geheimhaltungsvereinbarungen

  • Implementierung von Auftragsverarbeitungsverträgen (AVV)

  • Unterstützung bei Abmahnungen oder in Bußgeldverfahren

  • Datenschutzrechtliche Beratung in allen DSGVO-Fragestellungen

 

Wir unterstützen Sie gerne, nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Zurück