• 1

 Schulung


Blended Learning – Die etwas andere Art des Lernens

Beim Training der Mitarbeiter und Führungskräfte unserer Kunden hat die TOSIT ein eigenes Blended Learning Konzept entwickelt. Der große Unterschied gegenüber klassischen Trainings ist die neue Art der Wissensvermittlung, die mehr Praxisbezug und einen größeren Lernerfolg verspricht.

Wir nutzen die Vorteile der interaktiven Onlinelehre und kombinieren sie mit einer traditionellen Präsenzlehre.

Die Kombination aus online-basiertem Selbststudium im Vorfeld und Präsenzveranstaltung mit unseren Trainern bietet die Möglichkeit das Tempo für das Erlernen der theoretischen Grundlagen selbst zu wählen und den Lernfortschritt selbst zu testen. Über eine spezielle E-Learning-Plattform eignen Sie sich das theoretische Wissen an und haben die Möglichkeit Ihren Wissensstand zu kontrollieren. Hierzu versorgen wir Sie mit den notwendigen Materialien und begleiten Sie bei der Vorbereitung.

Die theoretischen Inhalte werden so größtenteils vor dem eigentlichen Training vermittelt. Die Präsenzveranstaltung baut auf dem bereits Gelernten auf und vermittelt weiterführende Informationen und Best Practices. Dabei bleibt genügend Zeit, um offene Fragen zu beantworten. Viele praktische Übungen festigen das Wissen und stellen den Einsatz der Trainingsinhalte in einem konkreten Projekt dar.

So lernen Sie das Wichtigste in der Präsenzveranstaltung: den Einsatz des Wissens in der Praxis.

 Ihr einzigartiger Vorteil:

Sie erhalten das gleiche Wissen / die gleichen Kenntnisse, wie bei einem Standard-Training, verbringen aber nicht so viel Zeit im Trainingsraum und bekommen noch mehr Praxiserfahrung vermittelt.

Präsenzveranstaltung Vorteile:

  • Teilnehmer nehmen sozialen Kontakt auf, bilden eine Gruppe, das soziale Geschehen steht im Mittelpunkt.
  • Dozenten und Teilnehmer lernen sich kennen, Teilnehmer können Präferenzen füreinander entwickeln.
  • Dozent kann auf Verständnisschwierigkeiten und auf Anregungen unmittelbar reagieren.
  • Dozent kann das kommende Online-Kursgeschehen besser planen und damit Finetuning vornehmen. Damit können die Bedürfnisse und tatsächlichen Interessen der Teilnehmer besser berücksichtigt werden.
  • Die Kommunikation ist ganzheitlich.
  • Die Teilnehmer unterstützen sich beim Lernen gegenseitig.
  • Es können jederzeit weiterbringende Diskussionen entstehen.

E-Learning/Selbstlernen oder gruppenbasiertes Onlinelernen Vorteile:

  • Teilnehmer lernen, wie und wo es ihnen passt. Sie setzen inhaltliche Schwerpunkte und holen damit das Optimum für sich heraus.
  • Es wird zeit- und ortsunabhängig gelernt.
  • Teilnehmer bestimmen ihr Lerntempo selbst.
  • Der Lernstoff ist gut aufbereitet, Methodik/Didaktik sind sehr flexibel.
  • Der Einsatz unterschiedlicher Medien (Bild, Video, Ton, Animation, Text) und unterschiedlicher Aufgabenstellungen (Praxisnähe, theoretischer Zugang, Spiele, Gruppenarbeiten, Einzelarbeiten, …) spricht unterschiedliche Lerntypen an.
  • Je nach Plattform ist eine einfache, individuelle und motivierende Betreuung der einzelnen Teilnehmenden möglich; so können auch Missdeutungen ausgeschlossen werden.

Gerne entwickeln wir in enger Zusammenarbeit mit Ihnen ein ganzheitliches,
individuelles und modernes Schulungskonzept für alle Zielgruppen Ihrer Unternehmung.

Kontaktieren Sie uns noch heute. Wir informieren Sie gerne.


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok